Regionale Mutterschaftskapital - Was ist es, wie erhält man es und was soll 2019 ausgegeben werden: die ganze Wahrheit + praktische Verwendung der regionalen Hauptstadtmatte in den Regionen

Wie kann man die regionale Hauptstadtmatte im Jahr 2019 erhalten und ausgeben? Wie hoch sind die regionalen Zahlungen für die Geburt eines Kindes? Kann man regionales Familienkapital in Moskau legal einlösen?

Willkommen auf der Website "Hiterbober.ru"! Eduard Stembolsky, Ökonom und ständiger Standortexperte, heißt Sie wieder herzlich willkommen.

Wir setzen die Artikelauswahl zum Mutterschaftskapital fort. Das Thema der neuen Publikation ist das regionale Familienkapital, dessen Erhalt und Verwendung.

Das Material ist für alle Eltern von Interesse, die ein zweites, drittes oder nachfolgendes Kind haben, sowie für Familien, die nur Kinder haben wollen.

Freunde, wir fangen an!

Der Inhalt

1. Was ist regionale Mutterschaftskapital?

Eltern (Bürger Russlands), die nach dem 01.01.2007 ein zweites oder nächstes Kind geboren oder adoptiert haben, haben das Recht, staatliche Unterstützung auf Bundesebene zu erhalten.

Die Zulage beträgt 453 Tausend Rubel. Der Betrag wird nicht zur Verfügung gestellt und kann nur für bestimmte Zwecke ausgegeben werden.

Sie können in einem separaten Artikel unseres Magazins über das mütterliche Bundeskapital nachlesen.

Neben der einheitlichen staatlichen Belohnung für Familien arbeitet ein regionales Mutterschaftskapitalprogramm (kurz RMK). Die Führung der Untertanen der Russischen Föderation hat das Recht, zusätzliche Mittel aus dem Budget für die materielle Unterstützung von Kindern und Eltern bereitzustellen.

In fast allen Gebieten, Bezirken und Gebieten der Russischen Föderation arbeiten eigene Programme für regionales Familienkapital. Spezielle Projekte werden auch in Städten von föderaler Bedeutung entwickelt - in Moskau, St. Petersburg und Sewastopol.

Regionen können bestimmen:

  • Bedingungen für den Erhalt zusätzlicher Mittel;
  • Leistungsbetrag;
  • Liste der Anweisungen für die Entsorgung von Geldern.

Diese Elemente hängen weitgehend von der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung des Subjekts und dem Wohlergehen seiner Bewohner ab.

Wer ist für regionales Kapital geeignet?

Derzeit sind in Russland rund 70 Regionalprogramme in Betrieb. In den meisten Regionen erhalten Eltern nach der Geburt des dritten (und manchmal zweiten) Kindes das Recht auf einmalige Unterstützung in der vorgeschriebenen Höhe.

Das Regionalprogramm wurde 2011 gestartet. Alle Eltern, deren Kind nicht vor dem 01.01.2011 geboren wurde, haben das Recht, zusätzlich zum Bundeskapital eine Bescheinigung für regionales (manchmal auch regionales oder gubernatorisches) Kapital zu erhalten.

Wer kann den Vorteil konkret beanspruchen:

  • Mütter, die das zweite (dritte oder nächste) Kind innerhalb der gesetzlich festgelegten Fristen geboren oder adoptiert haben;
  • Männer, die die einzigen Eltern oder Adoptiveltern des Kindes sind.

Nach dem Gesetz ist eine Bescheinigung jederzeit nach der Geburt des Kindes erhältlich (die Kontaktbedingungen der zuständigen Behörden sind nicht geregelt). Die Leistung kann erst nach dem dreijährigen Bestehen des Kindes, für das die Landeshauptstadt ausgegeben wird, in Anspruch genommen werden.

2. Wie unterscheidet sich die regionale Hauptstadt von "normal"?

Der Hauptunterschied zwischen einem Regionalprogramm und einem Bundesprogramm besteht in der Finanzierungsquelle. "Ordentliches" Familienkapital ist Geldvermögen aus dem Bundeshaushalt. Regionale Subventionen sind die Gelder einer Region, Provinz oder Stadt, die von lokalen Behörden kontrolliert werden.

Die Höhe der Leistungen ist ebenfalls unterschiedlich. Die Größe des Bundes MSC - 453 026 Rubel. Dieser Betrag ist für alle Familien von Kaliningrad bis Chabarowsk streng reglementiert. Die Höhe der regionalen Zahlungen wird direkt vor Ort festgelegt.

Lokale Behörden bestimmen auch die Verwendung von Matkapitala. Im Allgemeinen sind die Möglichkeiten für Ausgaben in den verschiedenen Regionen ähnlich, aber es gibt Unterschiede, die manchmal sehr groß sind.

Beispiel

In der Region Ivanovo erhält die Familie eine Pauschalzahlung von 50.000 Rubel und kann für jeden Bedarf Geld zur Verfügung stellen.

In Kaliningrad beträgt die Höhe der Subventionen 100 Tausend Rubel, und Sie können dieses Geld für den Kauf von Wohnungen, die Ausbildung eines Kindes oder den Kauf eines Autos ausgeben.

In Mordwinien beträgt die Leistung für das dritte Kind 123.000 Rubel und für das vierte Kind weitere 148 Tausend. Sie können Geld für die Verbesserung der Wohnbedingungen oder für die Ausbildung von Kindern ausgeben.

Regionale Finanzierungsprogramme für Familien mit zwei oder mehr Kindern reagierten auf den Vorschlag des Präsidenten zur Unterstützung des lokalen MSC-Bundesprojekts.

Staatliche Beihilfen, obwohl sie sich auf fast eine halbe Million Rubel belaufen, können immer noch nicht alle Ausgaben von Familien decken, die unter wirtschaftlichen Instabilitäten im Land leben. 100-150.000 zusätzlich zur Zulage sind eine gute Hilfe beim Kauf von Wohnungen oder bei der Lösung anderer dringender Probleme russischer Familien.

In einigen Regionen darf der RMK bereits vor dem dritten Lebensjahr verwendet werden. Dieses Recht wird Eltern gewährt, die dringend Geld für ein Hypothekendarlehen verdienen oder ein Darlehen zurückzahlen müssen, das für den Bau (Wiederaufbau) des Hauses aufgenommen wurde.

In der folgenden Tabelle habe ich die bundesstaatliche und regionale Mutterschaftshauptstadt visuell verglichen.

VergleichskriterienBundeshauptstadt für MutterschaftRegionale Mutterschaftshauptstadt
1Quelle der MittelStaatshaushaltRegional-, Bezirks- oder Stadtbudget
2Größe453 026 Rubel (fest)Nicht festgelegt (von 30 000 bis 300 000 Rubel)
3EmissionsbedingungenNach 3 jahrenNach 3 Jahren, aber in einigen Regionen vorher
4EmpfangsbedingungenEiner für alle (Hauptbedingung - Geburt eines zweiten Kindes)Variieren Sie in verschiedenen Regionen

3. Wie erhalte ich ein Zertifikat für regionales Familienkapital - Bedingungen und schrittweise Anweisungen

Im Allgemeinen sind die Bedingungen für die Erteilung eines Regionalzertifikats denen für die Ausstellung eines „normalen“ Dokuments für das Recht auf Veräußerung öffentlicher Gelder ähnlich.

Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten, ein Zertifikat für diejenigen zu erhalten, die ein gesetzliches Recht haben. Das Dokument wird in den Regionalbüros der Sozialversicherungsträger erstellt.

Mütter müssen nicht direkt nach der Geburt zu dieser Organisation laufen. Der Zeitpunkt des Dokuments ist nicht begrenzt. Die Anwesenheit eines Rechtsanwaltes ist ebenfalls erlaubt und nicht der Elternteil selbst. In dieser Ausgabe treffen sich die Behörden mit Familien.

Next - Schritt für Schritt Anweisungen zum Erhalt eines Zertifikats.

Schritt 1. Dokumentensammlung

Wenn Eltern bereits nach der Geburt des 2. Kindes ein Bundesmattenkapital erhalten haben, sollten sie wissen, welche Dokumente für die Ausstellung eines Zeugnisses erforderlich sind.

Die Liste enthält folgende Elemente:

  1. Reisepass des Antragstellers
  2. Nachweis der Geburt aller Kinder in der Familie.
  3. Annahmeurkunde (falls vorhanden).
  4. Versicherungsschein

Es ist gestattet, Dokumente in Form von Kopien zur Verfügung zu stellen, da die Registrierung des Zertifikats etwa einen Monat dauert. Bewohner abgelegener Dörfer können Dokumente per Post versenden.

Auf unserer Website finden Sie einen ausführlichen Artikel zur Ausgabe des Stammkapitals.

Schritt 2. Übernehmen

Die Aussage erfolgt nach dem festgelegten Formular. Es ist wichtig, vollständige und verlässliche Informationen über die Zusammensetzung der Familie, den Wohnort und den Wohnsitz sowie den Status des Antragstellers bereitzustellen.

Der Antrag wird mit Kopien der Dokumente eingereicht. Unterschriften auf dem Antrag sollten direkt der Person gehören, für die das persönliche Zertifikat ausgestellt wird.

Schritt 3. Warten auf eine Entscheidung und Erhalt eines Zertifikats

Die Überprüfung der Echtheit der vom Antragsteller vorgelegten Unterlagen und Fakten dauert durchschnittlich 3-4 Wochen.

In dieser Zeit müssen die Mitarbeiter der Stiftung prüfen, ob der Antragsteller für rechtswidrige Handlungen gegen das Kind zur Rechenschaft gezogen wurde oder ob der Entzug der elterlichen Rechte stattgefunden hat. Informationen zu anderen Daten, die in der Anwendung bereitgestellt werden, werden ebenfalls geprüft.

Entsprechend dem Ergebnis der Prüfung entscheiden die Mitarbeiter über die Ausstellung eines Zertifikats. Es sollte verstanden werden, dass das Dokument selbst nur das Recht zur Verfügung über regionale Gelder enthält, jedoch nicht den Erhalt von Bargeld impliziert.

4. Was für regionale Zahlungen für die Geburt ausgegeben wird - TOP-5 beliebte Methoden

Wohin mit Geld zur regionalen Hauptstadtmatte? Eine Frage, die für alle Familien relevant ist, die Anspruch auf Leistungen haben.

In der Regel mit dem Auftreten des dritten Kindes wird die Frage der Erweiterung des Wohnraums besonders relevant.

Wohnungsbedarf - die häufigste Verwendung von Haushaltsmitteln. Dies ist nicht überraschend, da Familien in großen Städten keine erschwinglichen und komfortablen Unterkünfte zur Verfügung stehen.

Neben dem Erwerb (Bau oder Umbau) von Wohnungen und Häusern wird "gubernatoriales" Geld für die Ausbildung, Entwicklung und Ausbildung von Kindern ausgegeben. In einigen Regionen können Sie ein Auto für regionale Familiengüter kaufen, Möbel und Geräte für die ganze Familie kaufen.

Betrachten Sie die fünf beliebtesten Arten der Entsorgung der regionalen Hauptstadtmatte.

Methode 1. Verbesserung der Wohnbedingungen

Wie oben erwähnt, ist dies die beliebteste Art, Haushaltsmittel einzusetzen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Wohnsituation mithilfe von regionalem Geld zu verbessern:

  • Kaufen Sie eine Wohnung, ein Haus oder Ihr Ferienhaus;
  • ein Haus alleine oder mit Hilfe von Bauunternehmern bauen;
  • das Haus wieder aufzubauen;
  • Nehmen Sie einen Kredit (Hypothek) unter dem Mattenkapital auf, um eine Wohnung in einem neuen Gebäude zu kaufen, oder kaufen Sie eine Wohnung am Sekundärmarkt.

In einigen Regionen Russlands können Sie bis zu 3 Jahre Geld für den Wohnungsbedarf erhalten.

Der Kauf einer Wohnung auf dem Sekundärmarkt hat gewisse Nuancen: Nicht jeder Immobilieneigentümer stimmt zu, einen Teil der Mittel mit Beiträgen aus dem lokalen regionalen Budget zu erhalten.

Die Situation wird dadurch verkompliziert, dass die Entscheidung über die Überweisung von Geldern der Angestellten der Sozialversicherungsträger nicht sofort, sondern nach 1-2 Monaten ausharrt. Detaillierte Anweisungen zum Kauf einer Wohnung finden Sie bereits auf unserer Website.

Die gleichen Schwierigkeiten treten beim Kauf eines Eigenheims auf. Einige Zertifikatsinhaber lösen die Emission durch ein einmaliges Darlehen von einer Bank ab: Mit diesen Mitteln werden sie mit dem Verkäufer abgerechnet, woraufhin sie die Schulden vom Kapitalkonto an das Finanzunternehmen zurückgeben.

Während des Baus und der Rekonstruktion gibt es zwei Möglichkeiten, staatliche Beihilfen einzusetzen:

  1. Übertragen Sie Geld, bevor die Arbeit beginnt.
  2. Deckung der Kosten für die Errichtung eines Gebäudes oder nachträglich.

Im zweiten Fall empfehlen wir Ihnen, alle dokumentierten Bauabschnitte zu erstellen und Quittungen für den Kauf von Baumaterial und Ausrüstungsverleih aufzubewahren.

Lesen Sie mehr über den Bau eines Hauses für Mutterkapital in einem speziellen Artikel.

Methode 2. Zahlung für die Ausbildung

Die Gelder der regionalen Verwaltungsbehörde werden in den meisten öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen Russlands als Zahlung akzeptiert. Die Hauptbedingung ist, dass das Alter des Kindes 25 Jahre nicht überschreiten darf.

Sie können nicht nur in der High School Unterricht zahlen, sondern auch Kurse in Musik- und Kunstschulen, Wahlpflichtschulen, private Kindergärten und andere Bildungs- und Entwicklungsorganisationen, sofern sie über eine entsprechende Lizenz verfügen.

Methode 3. Erwerb von Land

Es wird nicht möglich sein, Land für die Bundeshauptstadt zu kaufen, aber es kann mit regionalen Subventionen erfolgen. Es ist wahr, dass diese Möglichkeit für Familien auf keinen Fall in allen Regionen der Russischen Föderation gegeben ist.

Normalerweise beinhaltet der Kauf eines Grundstücks den weiteren Bau eines Hauses oder einer Hütte. Ich werde die Leser darauf aufmerksam machen, dass es nicht einfach ist, ein Ferienhaus mit Budget zu kaufen.

Das Gebäude, das mit Mitteln der regionalen Mutterschaftskapital erworben wurde, muss eine vollwertige Wohnanlage mit allen Annehmlichkeiten und Kommunikationsmöglichkeiten sein. Also ein Sommerhaus kaufen, wird höchstwahrscheinlich nicht funktionieren.

Methode 4. Behandlung eines Kindes

Das Gesetz sieht vor, dass Bundesmittel nur für die Rehabilitation behinderter Kinder verwendet werden. Gebiets- und Regionalgelder können für andere Arten von Behandlungen verwendet werden, einschließlich High-Tech-Therapien in spezialisierten medizinischen Zentren.

Die Überweisung von Geldern für bezahlte medizinische Verfahren und Dienstleistungen ist nicht in allen Regionen der Russischen Föderation möglich. Zu den Körperschaften, die eine solche Verwendung von Finanzmitteln gestatten, gehören Kalmückien, Komi, Chakassien, die Territorien Primorski und Chabarowsk, Voronezh, Novgorod, die Rostower Regionen und mehrere Dutzend andere Territorien und Distrikte.

Beispiel

Es ist bemerkenswert, dass in einigen Gebieten (zum Beispiel in Jakutien) Gelder für die Behandlung von High-Tech- und Sanatorium-Resorts außerhalb der Region bereitgestellt werden können.

In der Republik Komi haben Eltern und Kinder jedes Jahr Anspruch auf eine einmalige Zahlung in Höhe von 25.000 Rubel für die Sanatoriumsbehandlung (einschließlich der Fahrt zum Dienstort).

Unterstützung wird gewährt, wenn in der vorgeschriebenen Form offizielle medizinische Indikationen für Mitarbeiter der Sozialversicherungsträger vorliegen.

Methode 5. Ein Auto kaufen

Es ist nur in einigen Regionen möglich, ein Auto für das regionale (Bezirks- oder regionale) Budget zu kaufen. Bewohner der Regionen Kaliningrad und Nowosibirsk haben eine solche Chance.

Autos aus heimischer Produktion für regionales Geld zu kaufen haben das Recht auf Familie, in der das dritte (oder nachfolgende Kind) nach dem 01.01.2011 geboren wurde. Gleichzeitig sollte das gesamte Familieneinkommen das 3,5-fache des regionalen Existenzminimums nicht überschreiten.

In diesen Bereichen können nicht nur Autos, sondern auch Möbel sowie andere langlebige Güter - beispielsweise Haushaltsgeräte, Computer und Elektronik - für Subventionen aus der Region bezogen werden.

5. Ist es möglich, eine regionale Mattenhauptstadt in Moskau legal einzukassieren?

Die Regeln für die Verwendung des Zertifikats sind für die Hauptstadt und die Ortschaften mit regionalem Status gleich. Diese Regeln erlauben keine Umwandlung des regionalen Kapitals in Bargeld.

Mit anderen Worten, um die mit dem Zertifikat bereitgestellten Finanzen auszugeben, ist dies nur für die gesetzlich festgelegten Bedürfnisse möglich. Die Geldumleitung erfolgt per Banküberweisung.

Sie können Geld auf Konten überweisen:

  • Bankinstitute;
  • Verkäufer von Wohnungen und Häusern;
  • Bauorganisationen;
  • medizinische, präventive, Bildungseinrichtungen.

Übertragungen in anderen gesetzlich vorgesehenen Bereichen sind zulässig. Alle anderen Transaktionen sind kriminell: Für ihre Durchführung werden sowohl Zertifikatsinhaber als auch Initiatoren der illegalen Einlösung vor Gericht gestellt.

6. Betrug mit regionaler Hauptstadtmatte - wie man nicht Opfer von Betrug wird

Obwohl das regionale Mutterschaftskapital nicht aus Geldmitteln besteht, gibt es viele Menschen, die bereit sind, Haushaltsguthaben illegal zu verwenden.

Betrug mit regionalem (regionalem) Geld ist genauso üblich wie Betrug mit bundesstaatlichen MSCs. Die häufigste Betrugsmethode sind fiktive Vermittlungsdienste für die Registrierung einer Hypothek (Darlehen) bei einer Bank oder eine "Hilfe" bei der Auszahlung von RCC.

Um nicht Opfer von Betrügern zu werden, rate ich Ihnen, einfachen Empfehlungen zu folgen:

  • Alle Operationen mit matkapitalom werden unter direkter Beteiligung von Sozialversicherungsbehörden durchgeführt.
  • keine Geschäfte mit Unternehmen mit zweifelhaftem Status sowie mit Unternehmen tätigen, die in offiziellen Informationsquellen nicht eindeutig beschrieben sind;
  • Nutzen Sie nicht die Dienste von Einzelpersonen, die Matkapital für bestimmte Prozentsätze ausbezahlen.

Oft werden die Zertifikatsinhaber selbst zu Initiatoren krimineller Operationen. Insbesondere wird mit Geld aus dem regionalen Kapital Wohnraum von Freunden und Verwandten erworben, Wohnungen zu einem bewusst aufgeblähten Preis oder Wohnraum gekauft, der nicht für Wohnraum geeignet ist.

 

Alle betrügerischen Transaktionen mit Geldern der regionalen und bundesstaatlichen MSK sind strafbar und haben den Status einer Straftat. Die Organisatoren von Betrügereien bedrohen am wenigsten die Rückführung von Geldern in das Budget und die Zahlung einer Geldstrafe.

Die Absprache mit Dritten, um kriminelle Manipulationen mit dem Familienkapital vorzunehmen, wird für denselben Zeitraum mit fünf Jahren Zwangsarbeit oder Freiheitsstrafe geahndet.

Das Organisieren einer kriminellen Gruppe, um Zertifikatsinhaber zu täuschen, bringt Geldstrafen in Millionenhöhe und sogar längere Haftstrafen mit sich.

Ich empfehle das Video zum Thema Matemata zu sehen.

7. Schlussfolgerung

Liebe Leserinnen und Leser, Zeit, Bilanz zu ziehen. Regionale Mutterschaftskapital steht fast allen russischen Bürgern zur Verfügung, die mehr als ein Kind haben. Verschiedene Subjekte des Bundes verfügen nach eigenem Ermessen über Subventionen. Daher sind die Möglichkeiten der Zertifikatsinhaber in den verschiedenen Regionen unterschiedlich.

Vor der Ausstellung eines Zertifikats rate ich den Eltern, vorab alles über die Anweisungen und Bedingungen für die Verwendung von Haushaltsmitteln zu erfahren.

Ich wünsche unseren Lesern viel Erfolg bei der Beschaffung und Verwendung staatlicher Subventionen.

Bitte bewerten Sie auch diesen Artikel und hinterlassen Sie Kommentare zum Thema Veröffentlichung. Vielen Dank im Voraus!

Loading...