Was ist ein Krypto-Problem?

Was ist ein Krypto-Rubel und wann ist mit der Umsetzung dieses Projekts der Regierung zu rechnen? Merkmale und Vorteile von Krypto-Rubel. Meinungen von Experten.

Ende 2017 gab es einen "Kryptowährungsboom", als der Preis von Bitcoin 20 Tausend Dollar überstieg. Vor diesem Hintergrund wurden auch andere digitale Währungen teurer. Da es nicht möglich war, Bitcoin und Altcoin zu kontrollieren, beschloss die Regierung, ein Projekt zur Schaffung einer russischen kryptographischen Währung zu entwickeln - Krypto-Rubel.

Krypto-Rubel-Konzept

Krypto-Rubel ist ein digitales finanzielles Gut, ein elektronisches Äquivalent des Rubels, das zur Durchführung von Transaktionen verwendet werden kann.

Im Gegensatz zu Altcoins (alle Kryptowährungen außer Bitcoin) ist Krypto-Rubel ein vollwertiges Zahlungsinstrument. Solches elektronische Geld, aber aus dem Bereich der digitalen Währungen.

Von der üblichen Kryptowährung im Krypto-Rubel bleibt Folgendes übrig:

  • Open Source;
  • Blockchain-Technologie;
  • Mangel an Vermittlern.

Krypto-Rubel ist zwar nur eine Idee zur Schaffung einer nationalen Kryptowährung, es ist jedoch bereits klar, dass sich diese Währung in einigen Aspekten stark von allen anderen unterscheidet

Ein Krypto-Rubel wurde erstellt, um den Raum der Kryptowährung zu kontrollieren. In der Gesellschaft wurde die Idee der Informationstechnologie, die auf der Blockchain basiert, nicht sofort und verdächtig akzeptiert.

Die Einführung eines Krypto-Rubels beruht auf der Aufgabe, die Wirtschaft des Landes zu stimulieren. Das Drucken von Geld ist mit bestimmten Risiken verbunden. Wenn zum Beispiel die Produktionsgeschwindigkeit niedriger ist als der Druck von Geld, beginnt die Inflation. Krypto-Rubel soll ein reguliertes Emissionsmittel sein, eine Alternative zum US-Dollar.

Die Tatsache, dass der Staat die Schaffung der Kryptowährung kontrollieren wird, garantiert die Stabilität und Entwicklung des Projekts unter Verwendung mächtiger Energieressourcen.

Regierung und Krypto-Rubel

Die Schaffung einer nationalen Kryptowährung wurde im zweiten Halbjahr 2017 aktiv vorangetrieben. Jetzt reden sie viel weniger darüber.

In Bezug auf die Position der Regierung gibt es mehrere Hauptpunkte:

  1. Der Staat ist die einzige Kontrollquelle für Emissionen und Wechselkurse. Das Hauptaugenmerk liegt darauf. Die Regierung gab an, Krypto-Rubel werde sich nicht verzehnfachen können, wie dies bei Bitcoin der Fall war.
  2. Vollständiger Mangel an Anonymität bei der Durchführung von Transaktionen.
  3. Die Möglichkeit, kleine und große ausländische Investoren anzuziehen.

Immer wieder wurde darauf geachtet, dass der Krypto-Rubel Wladimir Putin geschuldet war. Es gibt mehrere Fakten, die die Initiative des Präsidenten belegen:

  1. Der Staatschef spricht zunehmend über die "digitale Wirtschaft", d. H. Die Einführung der Blockchain-Technologie.
  2. Einflussreiche Menschen aus der Wirtschaft, wie der deutsche Gref und Elvira Nabiulina, haben wiederholt erklärt, dass Kryptowährung im üblichen Sinne nicht in Russland Fuß fassen kann. Für einen effektiven Einsatz digitaler Technologien sollte der Staat die Kontrolle über die Währungsgewinnung übernehmen.

Wenn ein Krypto-Rubel ausgegeben wird, wird er mit anderen Finanzinstrumenten wie Aktien gleichgesetzt.

Bergbau-Krypto-Rubel

Den Informationen über Krypto-Rubel-Informationen nach zu urteilen, wird der Abbau für normale Benutzer nicht verfügbar sein. Der Bergbau wird das Vorrecht des Staates sein.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Zentralbank beschließt, den Abbau künstlich durch Mechanismen einzuschränken, mit denen Sie eine Belohnung für die Verarbeitung von Daten in der Blockchain erhalten können. Das ist nur eine Vermutung. Es ist sicher, dass nur die Zentralbank der Russischen Föderation eine Ausgabe macht.

Der Vertriebsprozess wird auf die Schultern der Sberbank und der VTB fallen, da sie direkt mit den Behörden zusammenarbeiten und Regierungsprojekte durchführen.

Kauf eines Krypto-Rubels

Die nationale Kryptowährung ist noch in der Entwicklung, daher ist ihre Übernahme noch nicht möglich. Nach unbestätigten Daten werden QIWI und Sberbank die Kaufseiten sein.

Auch für den Preis der zukünftigen digitalen Währung gibt es dazu keine genauen Angaben. Es ist nur bekannt, dass die Kosten von der Zentralbank reguliert werden.

Meiner Meinung nach gibt es viele, die Krypto-Rubel-Marken herausgeben möchten, wenn sie ausgegeben werden. Der Grund für ein solches Aufsehen wird die Regulierung der Regierung sein. Ich denke, in den ersten Monaten des Verlaufs dieser Kryptowährung wird es möglich sein, gutes Geld zu verdienen.

Krypto-Rubel und Besteuerung

Es ist bekannt, dass Operationen, die einen Krypto-Rubel verwenden, in zwei Fällen besteuert werden:

  • Beim Verkauf eines Wertmarkenzeichens zu einem höheren Preis als zum Zeitpunkt des Kaufs ist der Verkäufer verpflichtet, 13% des erzielten Differenzbetrags zu zahlen.
  • Wenn der Inhaber die Herkunft der Münzen nicht erklären kann (bei Transaktionen mit dem digitalen Rubel ist eine Bestätigung der Art des Erhalts erforderlich, idealerweise - Dokumentation).

Wie sie in der Regierung sagen, wird es keine strengen Grenzen für die Überprüfung der Rechtmäßigkeit des Empfangs geben, weshalb undokumentierte Krypto-Rubel besteuert werden. Nikolai Nikiforov, Minister für Kommunikation und Massenmedien, erklärte, dass die Entwicklung der Kryptowährung nicht als Unterstützung für anderes digitales Geld wahrgenommen werden sollte.

Im Oktober 2017 wurde übrigens die strikte Regulierung der Kryptowährung in Russland diskutiert: Sie wollten sogar alle verfügbaren Standorte schließen. Dies ist auf die Befürchtung zurückzuführen, dass andere digitale Währungen einen Krypto-Rubel verkörpern könnten.

Expertenmeinung zu Crypto-Route

Krypto-Rubel-Token stehen zwar nicht zum Kauf zur Verfügung, es ist jedoch noch zu früh, um zu entscheiden, ob sie gekauft werden sollen oder nicht. Digitale Experten sehen 3 mögliche Szenarien:

  1. Das Krypto-Rubel-Projekt wird scheitern und die Währung wird unbrauchbar.
  2. Die Zentralbank kann ordnungsgemäß ausgeben. Der Wechselkurs des digitalen Rubels wird weder höher noch niedriger sein. Das Ergebnis wird ein Zahlungsinstrument ohne Vermittler sein, basierend auf der Blockchain.
  3. Es wird einen Mangel an nationaler Kryptowährung geben. Dies ist möglich, wenn die Bürger zunächst stark an dem Projekt interessiert sind, aus dem der Krypto-Rubel-Kurs nach oben gezogen wird. Dann wird Krypto-Rubel zu einem kurzfristigen Investitionsmittel.

Einige Experten sagen, dass der Krypto-Rubel ein nicht realisiertes Unterfangen bleibt. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Menschen nicht an einer vollständig staatlich regulierten Kryptowährung interessiert sind. Dies widerspricht dem ursprünglichen Zweck digitaler Währungen - der Ausführung von Finanztransaktionen, die von der staatlichen Kontrolle getrennt sind.

Krypto-Rubel und RuCoin

Krypto-Rubel ist nicht die erste Idee der russischen Kryptowährung. RuCoin wurde lange vor seiner Gründung gegründet - eine dezentralisierte digitale Währung russischen Ursprungs.

RuCoin ist eine dezentralisierte digitale Währung russischen Ursprungs

Im Gegensatz zu Krypto-Rubel hat RuCoin mehrere Vorteile:

  • Der Kunde kann jederzeit Informationen über die laufenden Transaktionen erhalten.
  • Es ist nicht mit dem Bankensystem verbunden, daher leidet es nicht, wenn es versagt.
  • keine Notwendigkeit, die Bank bei Transaktionen zu verwenden, da alle Zahlungen über E-Wallets erfolgen;
  • pro Sekunde können mehr als 100.000 Transaktionen durchgeführt werden;
  • Synchronisation der Daten durch die Blockkette über die im Zahlungsprozess durchgeführten Aktionen;
  • RuCoin ist ein öffentliches System, das die Möglichkeit der Verwaltung durch eine Person oder eine Personengruppe ausschließt.

Jeden Tag werden mehr und mehr Benutzer zu Besitzern von RuCoin-Token, und immer wieder erscheinen Münzen zum Verkauf an immer mehr Börsen.

Über Krypto-Rubel ist heute wenig bekannt. Erstens werden nur staatliche Stellen an der Gewinnung beteiligt (genau in der Anfangsphase der Projektentwicklung). Zweitens sind alle Transaktionen transparent und keiner der Benutzer bleibt anonym. Dies hat eine große Lücke zu den üblichen Kryptowährungen. Einfach ausgedrückt, der Staat wird einfach neues Geld auf der Basis der Blockchain-Technologie schaffen. Wenn das Projekt gestartet wird, wird sich zeigen, ob es sich lohnt, in dieses Projekt zu investieren.

Video ansehen: THE PROBLEM WITH CRYPTO YOUTUBE! SHOCK ENDING (Januar 2020).

Loading...