Wie man auf Informationsseiten Geld verdienen kann - ein Interview mit Roman Shiryaev, dem Gründer von Binet.PRO

Wir werden darüber reden, wie man auf Informationsseiten Geld verdienen kann. Dies ist eine vielversprechende Richtung für diejenigen, die ein gutes passives Einkommen im Internet erzielen möchten.

Hallo liebe Freunde, Alexander Berezhnov ist in Kontakt!

Informationsseiten - ein lauter Trend in den letzten Jahren. Was Anfang der 2000er Jahre als Hobby begann, ist heute zu einem vollwertigen Unternehmen mit vielen Niederlassungen geworden.

Ich habe Roman Shiryaev, den Gründer von binet.pro mit 35 Mitarbeitern, das Bildungsprojekt Puzat.ru und den Besitzer von 200 Informationsprojekten gefragt, um über eine der bewährten und interessantesten Möglichkeiten zu sprechen, online Geld zu verdienen.

Mit Roman haben wir ein kurzes Interview für Sie aufgenommen, das für Anfänger und alle, die im Internet Geld verdienen und ein eigenes profitables Geschäft aufbauen möchten, von Nutzen sein wird.

Interview beginnen

Hi, Roma! Wie geht es Ihnen?
Hallo! Es ist cool, danke. Wir bereiten uns auf ein paar wichtige Ereignisse vor, also jetzt in einem solchen hyperaktiven Zustand - ich möchte immer mehr tun.
Sag mal, was sind im Allgemeinen Informationisten, wer braucht sie und wie kannst du sie verdienen? Ich weiß, dass Sie mit diesem Thema eine beträchtliche Erfahrung gesammelt haben.
Wenn es sich um eine Abschlussarbeit handelt, handelt es sich bei der Informatik um eine umfangreiche Artikelseite, die einem oder mehreren verwandten Themen gewidmet ist. Materialformat - detaillierte Anweisungen, Problem- und Fragestellung. Die Motivation des Benutzers besteht darin, eine nützliche und zuverlässige Antwort auf Ihre Frage zu erhalten. Die Motivation des Seiteninhabers ist es, mit Werbung Geld zu verdienen. Das Einkommen hängt von der Anwesenheit des Projekts und seinem Thema ab.

Artikel Ist die Zeit der Texte nicht vergangen? Ich habe über Trendvideos und Infografiken nachgedacht?
Das mag seltsam erscheinen, aber in Zeiten des Clip-Denkens lebt der gute alte Text immer noch.

Ich werde ein Beispiel geben

Stellen Sie sich vor, Sie brauchen eine Antwort auf einen Aspekt eines breiten Themas. Versuchen Sie es mit einer Videolänge von 20 Minuten.

Der Text ist einfacher: Es gibt eine verständliche Struktur mit Untertiteln und Wortsuche. Nun, der Besuch unserer Projekte sagt ... aber schreit einfach: "Die Künstler sind sehr lebendig!".

Das Interessanteste ist, dass solche Websites Besucher von Suchmaschinen erhalten, was bedeutet, dass der Verkehr sehr stabil ist.

Cool! Okay, sag uns, wie Webmaster normalerweise anfangen, wenn sie ihre eigene Informationsseite erstellen und damit Geld verdienen wollen?
Wenn es sehr verallgemeinert ist, kann der Prozess in 6 Schritte unterteilt werden:
  1. Nischenauswahl
  2. Sammle semantischen Kern
  3. Site-Erstellung
  4. Inhalt füllen
  5. Förderung
  6. Monetarisierung

Nische - Dies ist das Thema des zukünftigen Projekts. Es kann sich auf alles beziehen: Kochen, Bauen, Autoreparieren oder Malen der Renaissance. Natürlich mit Blick auf den Wettbewerb. In der Tat ist dies das Feld, in dem Sie spielen werden. Treffen Sie die richtige Wahl - alles wird gut. Wenn es jedoch zu viele starke Teams in diesem Bereich gibt, wird es ziemlich schwierig sein, das Projekt sowohl hinsichtlich der Besucherzahlen als auch hinsichtlich der Rentabilität auf ein ordentliches Niveau zu bringen.

Semantischer Kern - eine Liste von Wörtern und Ausdrücken, die innerhalb des Themas ausgewählt werden. Bei diesen Wörtern handelt es sich um Anfragen, die von Benutzern in Yandex und Google eingegeben werden, um nach den erforderlichen Informationen zu suchen. Eine der Voraussetzungen, um zu den Top Ten der Suchergebnisse für eine bestimmte Abfrage zu gelangen, ist das Vorhandensein von Schlüsselwörtern zum Thema in den Texten. Wie richtig SJ gewählt wird, hängt von der Anwesenheit und folglich vom Einkommen ab. Das Sammeln des Kerns ist eine heikle und mühsame Arbeit, aber wenn alles richtig gemacht wird, ist der Erfolg garantiert.

Die Erstellung der Site ist der einfachste und sicherste Weg, sie auf der WordPress-Engine zu erstellen. Dies ist ein kostenloses Content-Management-System, mit dem Sie einen Artikel ohne Programmier- und Designkenntnisse zusammenstellen können. Es bleibt nur die Abholung und Registrierung einer Domain (Name z. B. lady.mail.ru) und das Kaufen von Hosting (Miete auf dem Server).

Wenn die Site ein Skelett ist, ist Fleisch zufrieden. Es ist wichtig, das Schreiben von Artikeln an Spezialisten zu übertragen und nicht alleine. Also schneller und effizienter werden. Texte müssen eine bestimmte Menge haben und Schlüsselwörter enthalten.

Das Projekt wird anfangen, Geld zu verdienen, wenn eine große Anzahl von Internetbenutzern es besucht. In den Suchmaschinenindex werden 3-4 Monate investiert. Außerdem müssen Sie Ihre Website im Hinblick auf SEO optimieren.

Erwerben Sie Besitzer von Artikelautoren für Werbung. Sie müssen jedoch nicht direkt nach Werbetreibenden suchen - es gibt viele Vermittlungsdienste. Zum Beispiel Yandex Advertising Network, Google Adsense, Teaser und CPA-Netzwerke.

Die beliebtesten Möglichkeiten, Geld zu verdienen:

  1. Kontextbezogene Werbung. Dies sind Anzeigenblöcke mit Links. Für jeden Klick auf Anzeigen von Benutzern erhalten Sie von mehreren Kopeken bis zu mehreren Rubeln.
  2. Teaser Bilder mit dem "verlockenden" Text. Wie bei der Verknüpfung wird die Gebühr für Klicks erhoben.
  3. Pay-per-Action-Partnerprogramme. Sie setzen einen Link, aber Sie erhalten eine Belohnung nicht nur für Klicks, sondern auch für Aktionen: Der Benutzer registriert sich, füllt ein Formular aus, erteilt eine Bestellung, erreicht ein bestimmtes Level in einem Online-Spiel usw.

Sie können auch Geld verdienen, indem Sie einzigartiges Material verkaufen, bezahlte Konten verkaufen, benutzerdefinierte Bewertungen abgeben, Links verkaufen oder direkt Werbung machen.

 

Das hört sich gut an. Vermutlich benötigen Sie ein ganzes Team, um einen Artikel zu veröffentlichen?
In der Anfangsphase wird das Team nicht benötigt. Sie können den semantischen Kern unabhängig zusammenstellen, das Projekt ausführen und Texte schreiben. Aus Sicht der Zeit ist es jedoch sinnvoller, gleich zu Beginn Autoren anzulocken. Sie werden in der Regel in Content Content Exchange, Advego, Etxt, Сopylancer, Text gesucht.

Anschließend können andere Aufgaben an Spezialisten verwiesen werden. Das Team wird um einen Designer, einen Layout-Designer, einen Content-Manager und einen Spezialisten für semantischen Kern ergänzt. Und dazu ist es nicht nötig, ein Büro zu mieten - alle Mitarbeiter arbeiten aus der Ferne.

Information ist ein Geschäft. Und jedes Unternehmen erfordert Investitionen. Wie viele müssen anfangen?
Die jährliche Mindestinvestition für ein neues Projekt beträgt 1500 Rubel: 1380 für Hosting (Sie können monatlich zahlen) und 100 Rubel für eine Domain. Ja, man muss viel Neues lernen und die Texte selbst schreiben. Aber die Tatsache bleibt: Die Eintrittsschwelle liegt bei 1.500 Rubel.

Lassen Sie uns nun überlegen, wie viel der Start und die Unterstützung des Projekts im ersten Jahr unter Beteiligung der Autoren kosten werden.

100 für Hosting + 1.380 für eine Domain + 24.000 für Artikel (bei 200 Artikeln im ersten Jahr) = ungefähr 25.500 Rubel. Das ist ein Jahr.

Und jetzt versuchen Sie, sich an ein Unternehmen zu erinnern, das monatlich 2.100 Rubel kosten würde. Ist es viel? Es ist eine angemessene Gebühr für Neugeschäft und Unabhängigkeit.

Ich dachte über die extreme Option nach. Normalerweise versuchen Webmaster, die Website schneller zu füllen und zu verdienen. Viele geben diesen Betrag nur in den ersten 2-3 Monaten aus - 300-700 Artikel pro Jahr. Aber selbst in diesem Fall sind die Kosten viel geringer als in fast jedem Offline-Geschäft.

Wie viel kann ein Neuling auf einer solchen Informationsseite verdienen?
Das Einkommen ist proportional zu den investierten Mitteln und der Zeit. Angemessene Barriere für einen Anfänger - 20.000 bis 30.000 Rubel pro Monat, sechs bis acht Monate nach dem Start des Projekts. In jedem Fall empfehlen Anfänger hier damit zu beginnen, um den Prozess vollständig zu verstehen.

Und dies sind nicht nur unbegründete Zahlen über das Einkommen. Studenten unseres Projekts zeigen im Durchschnitt solche Ergebnisse und mehr.

Wir haben viele Erfolgsgeschichten und Rückmeldungen von Studenten, sogenannte Fälle.

> Sehen Sie sich Fallstudien von Puzat.ru-Projektstudenten an <

Sehr gut Erzählen Sie uns etwas über die Besonderheiten des Unternehmens und einige Dinge, die ein Anfänger wissen sollte, bevor er anfängt.
Normalerweise beschreibe ich einfach die Vorteile von Informanten. Ohne Schnitt und Haltung - nur die Fakten.

Hier sind sie:

  1. Mindestrisiko Wenn die Nische richtig gewählt und der semantische Kern korrekt kompiliert ist, ist das Wachstum des Projekts garantiert.
  2. Großer Markt. Zu Beginn des Jahres 2016 ist der Markt für Informationsprojekte noch recht groß. Natürlich gibt es auch Mastodons in hart umkämpften Nischen, die nicht besiegt werden können, aber es gibt immer noch einen Platz in mittleren und niedrigen Wettbewerben.
  3. Kreative und abwechslungsreiche Arbeit. Es ist schwer vorstellbar, eine andere Art von Internet-Einnahmen zu entwickeln, bei der Kreativität, Innovation und die Fähigkeit, strategisch zu denken und so elegant zu managen, miteinander verbunden sind. Sie können selbst Artikel schreiben, über die Funktionalität und das Erscheinungsbild der Site nachdenken, einen semantischen Kern erstellen, Aufgaben festlegen und die Arbeit testen.
  4. Das ultimative Ziel. Nichts treibt den Schritt weiter als das Bewusstsein der Notwendigkeit Ihrer Arbeit. Information Worker geben Antworten auf Fragen und Suchmaschinen - faire Bereitstellung. Gute inhaltliche Projekte werden von Runet benötigt.
  5. Fast passives Einkommen. Wenn die Site eine kritische Masse des Publikums erreicht, sind regelmäßige Einnahmen aus dem Verkauf von Werbung garantiert. Die Hauptsache ist, das Projekt so weiterzuentwickeln, dass der Verkehr nicht abnimmt. Niemand spricht von völliger Passivität, aber der minimale Aufwand mit dem maximalen Ergebnis ist vollkommen.
  6. Feste Anhänge Ein Arbeitsprojekt besteht aus einer bestimmten Materialmenge pro Monat. Durch die Konzentration auf bestimmte Zahlen können Sie die Kosten für den Inhalt vorab berechnen.
  7. Mindestbeschäftigung Das Projekt braucht genau so viel Zeit, wie der Webmaster sich ihm widmen möchte. Wenn Sie am Anfang nicht faul sind und ein Maximum angeben, wird die Effizienz steigen und die Beschäftigung sinken.
  8. Ein Webmaster - viele Websites. Die Mindestbeschäftigung ermöglicht es Ihnen, mehrere Projekte auszuführen und zu verwalten.
  9. Skalierung und Delegierung
    Das Verfassen von Inhalten kann und sollte den Autoren als vertrauenswürdig eingestuft werden - es ist einfacher und schneller.
  10. Hohe Marginalität Sie können Texte für die Info-Site selbst schreiben (obwohl sie unwirksam sind), aber selbst unter Berücksichtigung der Kosten für die Autoren sind die Werbeeinnahmen unverhältnismäßig höher.
  11. Relativ langsames Geld. Die Website bringt die ersten Einnahmen erst nach Einstieg in den Suchmaschinenindex (nach 2-3 Monaten) und dem Auftreten des ersten Verkehrs. Gleichzeitig kann die Amortisationszeit des Projekts ein Jahr dauern.
Letzte Frage Was sind Infoseiten für Sie persönlich?
Zunächst einmal ist dies eine kreative Arbeit, die täglich neue Aufgaben aufwirft. Dies ist die Kommunikation mit Menschen und die Delegation von Aufgaben. Und das Wichtigste ist Unabhängigkeit und Freiheit. Es ist eine solche Gemeinschaft, die in Puzat.ru gebildet wird.

Welche Informationsseiten sind nicht genau Freebies und leichtes Geld. Dies ist ein Job für motivierte und geduldige. Wenn aber alles richtig gemacht wird, werden Anstrengungen belohnt.

Vielen Dank, dass Sie zu einem Vorstellungsgespräch aufgerufen haben. Ich hoffe für viele, dass es nützlich sein wird. Viel Glück an alle!
Roman, vielen Dank für die Beantwortung von Fragen und Erfolg bei Ihren Projekten.

Liebe Leserinnen und Leser, was halten Sie davon, Ihre eigene Informationsseite zu erstellen und damit Geld zu verdienen?

Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren mit und stellen Sie Fragen an unseren Gast!

Loading...